Twistesee: Heckscheibe an Planierraupe eingeworfen

Donnerstag, den 25. Juni 2015 um 09:10 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

WETTERBURG. Die Heckscheibe einer Planierraupe haben unbekannte Randalierer zerstört. Die Baumaschine stand in der Nähe des Twistesee-Staudamms auf einer Baustelle im Bericher Seeweg.

Die Täter warfen an dem Baufahrzeug die Heckscheibe ein. Der Schaden an der Maschine beträgt etwa 1000 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag und Montag.

Die Bad Arolser Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise erbitten die Ermittler unter der Rufnummer 05691/9799-0.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 25. Juni 2015 um 09:15 Uhr