Beim Abbiegen Moped übersehen: Frontalzusammenstoß

Samstag, den 09. Mai 2015 um 09:25 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Ein Transporterfahrer hat am frühen Samstagmorgen einen Zusammenstoß mit einem Moped verursacht. Ein Transporterfahrer hat am frühen Samstagmorgen einen Zusammenstoß mit einem Moped verursacht. Foto: pfa/Archiv

SACHSENHAUSEN. Weil er beim Abbiegen einen entgegenkommendes Moped übersah, hat ein 54 Jahre alter Transporterfahrer am frühen Samstagmorgen in der Ortsdurchfahrt von Sachsenhausen einen Frontalzusammenstoß ausgelöst. Verletzt wurde dabei niemand, am Zweirad entstand aber Totalschaden.

Der 54-Jährige aus Kassel war Samstagfrüh gegen 4.15 Uhr in der Wildunger Straße in Sachsenhausen aus Richtung Netze kommend in Richtung Ortsmitte unterwegs. Mit seinem Lieferwagen wollte der Mann nach Polizeiangaben nach links auf das Gelände eines Discounters einbiegen, um dort Ware auszuliefern. Beim Abbiegen konzentrierte er sich den Angaben zufolge so sehr auf die Einfahrt, dass er den entgegenkommenden 17-Jährigen aus Edertal mit seinem Moped übersah.

Der Jugendliche prallte frontal gegen den Lieferwagen, überstand den Zusammenstoß aber glücklicherweise unversehrt. Während am Transporter lediglich ein leichter Frontschaden entstand, war das Moped des Teenagers nicht mehr fahrbereit. Die Polizei sprach am Morgen sogar von Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt 3000 Euro.


Auf dem Gelände, auf das der Transporter abbiegen wollte, endete kürzlich eine Unfallflucht:
"Lampe an": Betrunkener rammt Laterne und flüchtet (01.05.2015)

Anzeige:

Zuletzt geändert am Samstag, den 09. Mai 2015 um 09:52 Uhr