Gaststätten-Einbrecher hat es auf "Bar-Geld" abgesehen

Montag, den 12. Januar 2015 um 17:32 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Auf das "Bar-Geld", das er in einer Gaststätte auftreiben konnte, hatte es ein unbekannter Einbrecher abgesehen. Auf das "Bar-Geld", das er in einer Gaststätte auftreiben konnte, hatte es ein unbekannter Einbrecher abgesehen. Foto: den/Archiv

FRANKENBERG. Vor allem auf Bargeld abgesehen hatte es ein Einbrecher, der in der Nacht zu Montag in eine Gaststätte in der Ritterstraße eingestiegen ist. Der Täter nahm außerdem einen Laptop mit.

Der Betreiber der betroffenen Gaststätte bemerkte den Einbruch am Montagmorgen um 7 Uhr und informierte die Polizei darüber, dass ein unbekannter Einbrecher im Laufe der Nacht in den Gastraum eingebrochen war. Der Täter hatte gewaltsam eine Tür zu einem Lagerraum geöffnet und war in das Gebäude eingedrungen.

Im Gastraum hebelte er einen Spielautomaten auf und erbeutete das Bargeld aus den Geldschächten. Außerdem riss er ein Sparfach von der Wand und stahl auch noch einen Laptop.

Der Gesamtschaden liegt nach Einschätzung der Polizei in vierstelliger Höhe. Wer in der Nacht etwas Verdächtiges wahrgenommen hat, wird gebeten, sich an die Polizeistation in Frankenberg zu wenden. Die Telefonnummer lautet 06451/7203-0.

Zuletzt geändert am Montag, den 12. Januar 2015 um 17:40 Uhr