Kneipeneinbrecher erbeuten Sparfächer und Wechselgeld

Freitag, den 13. Juni 2014 um 13:10 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

HESPERINGHAUSEN. Mehrere Sparfächer haben unbekannte Einbrecher in einer Gaststätte erbeutet. Außerdem hebelten sie eine Kasse auf und nahmen das Münzgeld mit.

Die Inhaberin einer Gaststätte in der Marsberger Straße bemerkte am Freitagmorgen um 7.15 Uhr, dass im Laufe der Nacht, ab 0.15 Uhr, in ihre Gaststätte eingebrochen worden war. Der oder die Diebe hatten an der Terrasse ein Fenster aufgehebelt und waren auf diesem Wege in einen Nebenraum der Gastwirtschaft gelangt. Dort erbeuteten sie mehrere Sparfächer.

Im angrenzenden Schankraum hatten sie es auch noch auf die Kasse abgesehen. Sie hebelten die Schublade auf und erbeuten Münzgeld. Die Höhe des Gesamtschadens stand am Freitag zunächst noch nicht fest.

Die Bad Arolser Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen, denen in der Nacht zu Freitag möglicherweise verdächtige Personen aufgefallen sind. Wer Angaben machen kann, meldet sich telefonisch bei der Polizeistation in Bad Arolsen, die unter der Telefonnummer 05691/9799-0 zu erreichen ist.

Zuletzt geändert am Freitag, den 13. Juni 2014 um 13:30 Uhr