Einbrecher im Pfarrhaus klauen ganz irdische Dinge

Montag, den 05. Mai 2014 um 13:57 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Unbekannte Einbrecher sind in ein Korbacher Pfarrhaus eingebrochen. Unbekannte Einbrecher sind in ein Korbacher Pfarrhaus eingebrochen. Foto: pfa/Archiv

KORBACH. Ein Smartphone und ein Portemonnaie haben unbekannte Einbrecher aus einem Pfarrhaus der Kilianskirchengemeinde gestohlen. Der oder die Täter stiegen durch ein Fenster auf der Gebäuderückseite ein.

Betroffen ist das Pfarrhaus im Heinrich-Schrader-Weg. Der oder die Diebe nutzten die Abwesenheit des Pfarrers und seiner Familie, um die Tat am Sonntag in der Zeit von 15.30 Uhr bis 19 Uhr zu verüben. Die warfen sie eine Fensterscheibe an der Rückseite des Wohnhauses ein, öffneten das Fenster und stiegen ein.

Die Einbrecher durchsuchten das Haus und stahlen aus einer Handtasche ein Portemonnaie und ein Smartphone. Die Korbacher Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht mögliche Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 05631/971-0 entgegen.


Auch die Bad Arolser Polizei hat in Zusammenhang mit der Kirche Ermittlungen aufgenommen:
Randalierer werfen Erdklumpen gegen Landauer Kirche (05.05.2014)