Schlammlawine ergießt sich in Dorf

Montag, den 26. Mai 2008 um 14:17 Uhr Verfasst von  Dennis Schmidt

HEMFURTH. Starker Gewitterregen hat am Donnerstagnachmittag auf einem Maisfeld eine Schlammlawine ausgelöst. Die Lawine aus Schlamm und Geröll wälzte sich nach Angaben von Wehrführer Dirk Rübsam über die Straße Zur Sperrmauer bergab in die Ortsmitte hinein und über die Bringhäuser Straßen bis zur Ederbrücke.

Die Feuerwehr aus Hemfurth-Edersee war mit etwa 25 Kräften rund vier Stunden lang im Einsatz, um die Straße vom Schlamm zu befreien. Aus dem Dorf packten außerdem mehr als 50 freiwillige Helfer an, unter anderem benutzten sie Schüppen, Schneeschieber und Traktoren.