Geismar: Neues MLF an die Feuerwehr übergeben

Freitag, den 30. August 2019 um 18:32 Uhr Verfasst von  Marvin Schreck
Der Geismarer Feuerwehr wurde am Donnerstag ein neues MLF übergeben. Der Geismarer Feuerwehr wurde am Donnerstag ein neues MLF übergeben. Foto: 112-magazin.de

GEISMAR. Am Donnerstag wurde der Feuerwehr Frankenberg-Geismar ein neues MLF (Mittleres Löschfahrzeug) im offiziellen Rahmen übergeben. Bürgermeister Heß übergab das neue Einsatzfahrzeug gegen 17.30 Uhr an die Aktiven der Feuerwehr Geismar am Gerätehaus.

Mehrere Abordnungen der Feuerwehren Frankenbergs, die Stadtbrandinspektoren, der Kreisbrandinspektor, ein Mitarbeiter der Stadt Frankenberg sowie der Ortsvorsteher waren der Einladung der Übergabe gefolgt.

Nach ein paar Grußworten bedankte sich die Wehrführung für die gute Zusammenarbeit, die die Anschaffung des neuen Fahrzeuges erst möglich gemacht machte. Anschließend konnte das MLF von allen bestaunt werden.

Das Fahrzeug hat einen Gesamtwert von etwa 183.085 Euro, wobei das Fahrzeuggestell mit 47.250 Euro vom Land Hessen bezuschusst wurde - es ist eines der ersten Fahrzeuge des Typs MLF der Landesbeschaffungsaktion. Die übrigen Kosten trägt die Stadt Frankenberg.

Das MLF verfügt über eine Staffelbesatzung und die Standardbeladung für eine Löschgruppe. Das Grundfahrzeug ist vom Typ MAN mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 8,8 Tonnen, bei einer Nutzlast von 4,635 Tonnen. Der Aufbau ist von der Firma BTG.

Ausgestattet ist das MLF mit einem 1.000 Liter Löschwassertank, einer fest verbauten Feuerlöschkreiselpumpe und diversen optionalen Ausstattungen.

Wir wünschen der Feuerwehr Geismar viele Übungsstunden und natürlich möglichst wenige Einsätze mit dem neuen Einsatzfahrzeug, auf dass sie immer heil aus ihren Einsätzen zurückkehren.

- Anzeige -