Zu schnell: Renault kommt von Fahrbahn ab - Totalschaden

Montag, den 24. Juni 2019 um 17:22 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Ein Verkehrsunfall ereignete sich auf der Landesstraße zwischen Massenhausen und Vasbeck am 24. Juni. Ein Verkehrsunfall ereignete sich auf der Landesstraße zwischen Massenhausen und Vasbeck am 24. Juni. Symbolfoto: 112-magazin

VASBECK/MASSENHAUSEN. Einen weiteren Verkehrsunfall am heutigen Montagmorgen in der Vasbecker Gemarkung meldet die Polizeistation Korbach - der Fahrer kam mit einem "blauen Auge" davon.

Laut Polizeiprotokoll befuhr ein 23-jähriger Mann mit seinem Renault Clio die Landesstraße 3078 von Massenhausen in Fahrtrichtung Vasbeck. Ausgangs einer Linkskurve verlor der Bad Arolser die Kontrolle über seinen Wagen, durchfuhr einen Flutgraben, überschlug sich und kam auf der Straße zum Stehen.

Um 7.25 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Vasbeck alarmiert um auslaufende Betriebsstoffe abzustreuen und aufzunehmen. Nach Absprache mit der Funkstreife sollte die Unfallstelle abgesichert werden. Die Einsatzleitung hatte Gemeindebrandinspektor Karl-Wilhelm Römer übernommen.

Auf etwa 1500 Euro schätzt die Polizei den wirtschaftlichen Totalschaden an dem Clio, der abgeschleppt werden musste.


Etwa zur gleichen Zeit kam nördlich von Vasbeck eine Frau mit ihrem Mazda von der Straße ab.

Link: Alleinunfall an Landesgrenze - Mazda kommt von Fahrbahn ab (24.06.2019)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Dienstag, den 25. Juni 2019 um 06:22 Uhr