Vollsperrung zwischen Bad Wildungen und der Einmündung in die B 485

Donnerstag, den 16. August 2018 um 07:02 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Bitte den Umleitungsempfehlungen folgen Bitte den Umleitungsempfehlungen folgen Symbolbild 112-magazin

BAD WILDUNGEN. Am heutigen Donnerstag beginnen die Straßenbauarbeiten auf der Kreisstraße 37 zwischen Bad Wildungen und der Einmündung in die Bundesstraße 485.

Im Zuge der Straßenbauarbeiten wird der Deckenbelag der alten Fahrbahn abgefräst und anschließend durch eine neue Asphaltdecke ersetzt und verstärkt. Darüber hinaus werden kleinere Instandsetzungsarbeiten an den beiden Bauwerken zur Unterführung der Wilde durchgeführt. Da die Straßenbauarbeiten aus Gründen der Gewährleistung der Arbeits- und der Verkehrssicherheit nur unter einer Vollsperrung ausgeführt werden können, muss die Kreisstraße voraussichtlich bis Ende September 2018 gesperrt werden.

Die Zufahrten zur Stadtstraße Am Bruch, zum Gut Elim und zur Straßenmeisterei (SM) sind nur noch aus Richtung B 485 möglich. Hessen Mobil bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

Anzeige:


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 16. August 2018 um 07:39 Uhr