Unbekannter schießt mit Luftdruckwaffe auf Katze

Dienstag, den 13. November 2018 um 13:52 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Polizei Melsungen erbittet Hinweise zu dem Vorfall. Die Polizei Melsungen erbittet Hinweise zu dem Vorfall. Symbolbild: 112-magazin.de

HOMBERG. Am Freitag, den 9. November in der Zeit von 13 Uhr bis 16 Uhr, schoss ein unbekannter Täter vermutlich in der Gemarkung Felsberg-Gensungen mit einer Luftdruckwaffe auf eine Hauskatze.

Als das Tier nach dem Vorfall verängstigt nach Hause kam und sich mehrmals übergab, suchte die Tierhalterin den tierärztlichen Notdienst auf, der ein Projektil - ein Diabolo - aus dem Tier entfernte. Das Tier lebt.  

Hinweise erbittet die Polizei in Melsungen unter der Telefonnummer 05661/70890. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Dienstag, den 13. November 2018 um 14:10 Uhr