Vier Fahrer unter Drogeneinfluss, eine Frau ohne Führerschein erwischt

Dienstag, den 13. November 2018 um 13:49 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Fünf Fahrer wurden am Montag in Verkehrskontrollen erwischt. Fünf Fahrer wurden am Montag in Verkehrskontrollen erwischt. Foto: Polizei/ots/Archiv

STADTALLENDORF. Vier Männer im Alter von 21, 27, 36 und 42 Jahren stehen unter dem dringenden Verdacht, am Montag, den 12. November unter dem Einfluss berauschender Mittel Auto gefahren zu sein.

Bei drei Männern wurden Drogentests durchgeführt, welche alle positiv reagierten, sodass die Polizei Stadtallendorf die Fahrten sofort beendete und Blutproben veranlasste. Das, trotz der deutlichen Verdachtsmomente vehemente Abstreiten des Drogenkonsums und die Ablehnung des Drogentests, bewahrten den vierten Fahrer, einen 42-jährigen Stadtallendorfer, nicht vor weiteren Maßnahmen. Auch für ihn endete die Fahrt und er musste mit zur Blutprobe.

Drei der Männer fuhren auf der Niederkleiner Straße zwischen 09.30 Uhr und 12 Uhr in eine Kontrollstelle der Polizei. Der vierte geriet gegen 14.30 Uhr in der Allendorfer Straße ins Visier einer Streife. Hier räumte der 36-Jährige Mann aus dem Vogelsbergkreis den Genuss von Alkohol, Amphetaminen und weiteren Drogen ein.  

Schließlich stoppte die Polizei Stadtallendorf um 14 Uhr in der Niederkleiner Straße noch eine 25 Jahre junge Frau. Es stellte sich heraus, dass sie nach einem unanfechtbaren Entzug durch das Gericht ohne gültige Fahrerlaubnis fuhr.

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Dienstag, den 13. November 2018 um 14:01 Uhr