Verkehrsunfall: 18-jähriger Autofahrer schwerverletzt

Donnerstag, den 20. September 2018 um 12:19 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Polizei sperrte die Landstraße zur Unfallaufnahme in beide Richtungen. Die Polizei sperrte die Landstraße zur Unfallaufnahme in beide Richtungen. Symbolbild: 112-magazin.de

ARNSBERG. Ein 18-jähriger Autofahrer aus Hamm wurde am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall auf der "Märkischen Straße" schwer verletzt.

Gegen 16.30 Uhr fuhr der Mann von Holzen in Richtung Herdringen. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Auto und kam nach rechts von der Straße ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen. Der Fahranfänger wurde schwer verletzt durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr sicherte auslaufende Betriebsstoffe, das Auto wurde abgeschleppt.

Im Rahmen der Unfallaufnahme musste die Landstraße in beide Richtungen gesperrt werden. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 20. September 2018 um 12:30 Uhr