Einbrüche im Hochsauerlandkreis

Montag, den 06. August 2018 um 12:08 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Täter waren bei ihren Einbrüchen alle erfolgreich. Die Täter waren bei ihren Einbrüchen alle erfolgreich. Foto: Polizei/ots/Archiv

HOCHSAUERLANDKREIS. Am Wochenende kam es im Hochsauerlandkreis zu einigen Einbrüchen, bei denen die Täter "erfolgreich" waren und etwas entwendeten.

Sundern: In der Kardinal-von-Galen-Straße wurde in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingestiegen. Der Tatzeitraum liegt am Freitag zwischen 12.00 Uhr und 16.30 Uhr. Es wurden diverse Gegenstände entwendet. Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Sundern unter der Telefonnummer 02933/90200.  

Schmallenberg: In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in der Leißestraße in einen Kiosk eingebrochen. Die Täter hebelten eine Tür und ein Fenster auf. Auch hier hatten die Täter Erfolg und konnten diverse Gegenstände entwenden. Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Schmallenberg unter der Telefonnummer 02974/90200.  

Marsberg: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag drangen unbekannte Täter in ein Eiscafé Am Burghof einundzwanzig ein und entwendeten diverse Gegenstände. Die Polizeiwache in Marsberg bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02992/902003711.

Arnsberg: Auf Bergheim nutzten Täter am Samstag zwischen 06.00 Uhr und 06.45 Uhr eine offen stehende Balkontür auf dem Bergheimer Weg, um in eine Wohnung zu gelangen. Sie entwendeten diverse Gegenstände. Hinweise erbittet die Polizeiwache in Arnsberg unter der Telefonnummer 02932/90200. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Montag, den 06. August 2018 um 12:25 Uhr