Verkersunfall: Verletzte Fahrradfahrer im Krankenhaus

Freitag, den 22. Juni 2018 um 10:26 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Sowohl ein 29-jähriger, als auch ein 10-jähriger Radfahrer wurden bei Verkehrsunfällen verletzt. Sowohl ein 29-jähriger, als auch ein 10-jähriger Radfahrer wurden bei Verkehrsunfällen verletzt. Symbolbild: 112-magazin.de

PADERBORN. Bei Verkehrsunfällen haben zwei Radfahrer am Donnerstagnachmittag Verletzungen erlitten.

Ein 29-jähriger Radfahrer fuhr gegen 16.00 Uhr auf der Ferdinandstraße zur Neunhäuser Straße. Bei Rot hielt er auf dem Fahrradschutzstreifen neben einem VW Polo an. Bei Grün fuhren der 26-jährige Polofahrer und der Radfahrer an. Der Autofahrer bog nach rechts ab, ohne den geradeaus fahrenden Radfahrer durchfahren zu lassen.

Bei der Kollision stürzte der unbehelmte Radfahrer und zog sich eine Kopfverletzung zu. Mit einem Rettungswagen kam er zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.  

Auf dem Enzianweg stürzte gegen 18.35 Uhr ein Zehnjähriger mit seinem Kinderfahrrad. Er schlug mit dem ungeschützten Kopf auf und war kurz bewusstlos. Der Rettungsdienst brachte den Jungen zur Untersuchung in die Kinderklinik. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Freitag, den 22. Juni 2018 um 10:41 Uhr