Unbekannte Täter brechen in Altenwohnheim ein

Freitag, den 25. Mai 2018 um 14:49 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Täter brachen Türen und Schränke auf, um an ihre Beute zu kommen. Die Täter brachen Türen und Schränke auf, um an ihre Beute zu kommen. Foto: Polizei/ots/Archiv

JESBERG. In der Schloßstraße sind unbekannte Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in ein Altenwohnheim eingebrochen und haben die Kaffeekasse gestohlen.

Die Täter versuchten zunächst eine Nebeneingangstür des Seniorenheimes aufzuhebeln, was aber offensichtlich misslang. Anschließend entfernten die Täter zunächst das Fliegengitter eines Doppelfensters. Danach öffneten sie das Doppelfenster, welches sich in Kippstellung befand und stiegen hierdurch in das Heim ein.

Zwei Büroschränke brachen die Täter auf und entwendeten eine Plastikdose mit der Aufschrift "Kaffeekasse" aus einem Regal, die mit ca. 30 Euro Bargeld gefüllt war. An der Nebeneingangstür und den Schränken entstand ein Sachschaden in Höhe von 700 Euro.  

Hinweise erbittet die Polizeistation in Schwalmstadt unter der Telefonnummer 06691/9430. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Freitag, den 25. Mai 2018 um 15:00 Uhr