Junger Schüler geschubst, geschlagen und beleidigt

Freitag, den 25. Mai 2018 um 13:19 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Biedenkopf zu melden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Biedenkopf zu melden. Symbolbild: 112-magazin.de

BIEDENKOPF. Ein 13 Jahre alter Schüler wurde eigenen Angaben zufolge am Mittwoch, den 23. Mai in der Bachgrundstraße von drei bis dato unbekannten Jugendlichen angegriffen und verletzt.

Wie berichtet wurde, kam das Trio gegen 12.15 Uhr aus Richtung Markplatz und attackierte den Schüler völlig grundlos. Der Junge wurde auf den Boden geschubst, geschlagen, getreten und beleidigt.

Eine ältere Frau schritt ein und setzte dem Treiben der Jugendlichen ein Ende, sie wird nun dringend als Zeugin gesucht. Die Tatverdächtigen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren suchten anschließend das Weite.

Hinweise erbittet die Polizeistation in Biedenkopf unter der Telefonnummer 06461/92950. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Freitag, den 25. Mai 2018 um 13:25 Uhr