Bad Zwesten: Wohnwagen komplett abgebrannt

Freitag, den 25. September 2015 um 05:39 Uhr Verfasst von  Christian Rinnert, Feuerwehr Bad Zwesten
Beim Eintreffen der Feuerwehren stand der Wohnwagen in Vollbrand. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand der Wohnwagen in Vollbrand. Fotos: Christian Rinnert, Feuerwehr Bad Zwesten

BAD ZWESTEN. Ein Wohnwagen ist am Donnerstagabend auf dem Campingplatz in Bad Zwesten in Brand geraten. Obwohl die Feuerwehren aus Bad Zwesten, Oberurff-Schiffelborn und Niederurff rasch an der Einsatzstelle eintrafen, brannte der Wohnanhänger fast vollständig nieder.

Der Brand brach gegen 20 Uhr aus. Die Bewohner konnten sich bis zum Eintreffen der Brandschützer in Sicherheit bringen. Nach kürzester Zeit stand der Wohnwagen bis zum Vorzelt in Vollbrand. Die ersten Kräfte der Feuerwehr Bad Zwesten gingen unter Atemschutz zum Löschen des Wagens vor. Natürlich mit gebotener Vorsicht, da in Wohnwagen meistens Gasflaschen vorhanden sind.

Trotz des Einsatzes von mehreren Atemschutztrupps war der Wohnwagen nicht mehr zu retten, er brannte weitestgehend nieder. Eine Gefahr für benachbarte Wohnwagen und einen Flüssiggasbehälter, der in unmittelbarer Nähe aufgestellt war, bestand nicht.

Im Einsatz waren insgesamt rund 40 Einsatzkräfte der drei genannten Feuerwehren und eine Streife der Polizeistation Fritzlar. Über Brandursache und Schadenshöhe machte die Feuerwehr keine Angaben.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Freitag, den 25. September 2015 um 09:27 Uhr