Sackgasse: Taxi fährt Fußgänger an, Krankenhaus

Samstag, den 20. Januar 2018 um 13:36 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(7 Stimmen)
Ein 49-jähriger Mann wurde am 20. Januar in Willingen von einem Taxi angefahren Ein 49-jähriger Mann wurde am 20. Januar in Willingen von einem Taxi angefahren

WILLINGEN. Für einen 49-jährigen Mann aus Duisburg endete der Besuch in Willingen im Briloner Krankenhaus. Samstagnacht gegen 0.40 Uhr, näherten sich zwei Taxis dem Restaurant Vis á Vis Hütte in der Bärmecke. In der Sackgasse hielten die beiden Fahrzeuge an und entließen ihre Fahrgäste. Nachdem das hintere Taxi bereits den Rückwärtsgang eingelegt hatte, wollte auch der vordere Taxifahrer, ein 31-jähriger Mann aus Olsberg, die Rückwärtsfahrt aus der Sackgasse antreten.

Dabei übersah der Olsberger den hinter dem Taxi stehenden, 49 Jahre alten Duisburger und touchierte ihn mit dem Fahrzeugheck. Verletzt stürzte der 49-Jährige zu Boden und klagte über Schmerzen. Ein hinzugerufenes Rettungsteam führte die Erstversorgung bei dem Patienten durch und transportierte den Duisburger in das Briloner Krankenhaus.

Über die Schwere der Verletzungen liegen keine Informationen vor. Die Unfallaufnahme wurde durch Beamte der Polizeistation Korbach geführt. (112-magazin)

Anzeige:

 


Zuletzt geändert am Samstag, den 20. Januar 2018 um 14:31 Uhr