Mietwagen landet in Böschung: Führerschein sichergestellt

Sonntag, den 20. Januar 2019 um 09:30 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Ein Unfall am 20. Januar 2019 auf der Bundesstraße 253, rief die Frankenberger Polizei auf den Plan  Ein Unfall am 20. Januar 2019 auf der Bundesstraße 253, rief die Frankenberger Polizei auf den Plan Foto: 112-magazin

ALLENDORF (Eder). Ein in München zugelassener Ford kam am frühen Sonntagmorgen auf winterglatter Fahrbahn von der Straße ab, demolierte eine Lichtzeichenanlage auf der Bundesstraße 253 und krachte anschließend in eine Böschung.

Erneut wurde die Lichtzeichenanlage bei Allendorf aufgrund eines Unfalls beschädigt. Nach Angaben der Polizei befuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem Ford Mondeo am Sonntag gegen 4.40 Uhr, die B 253 von Frankenberg kommend in Richtung Battenberg. In Höhe der Lichtzeichenanlage an der "Viessmannkreuzung" wollte der 32-jährige Fahrer nach rechts in die Viessmannstraße abbiegen. Scheinbar zu schnell, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Allendorfer kam mit zu hoher Geschwindigkeit auf glatter Straße von der Fahrbahn ab, geriet mit dem linken Vorderrad auf den Fahrbahnteiler, rutschte entlang der parallel laufenden Bahnschienen in die Böschung und nahm dabei die für den rechtsabbiegenden Verkehr zuständige Lichtzeichenanlage mit.

Der Mondeo wurde erheblich beschädigt, hier schätzt die Polizei den Sachschaden auf 10.000 Euro. Wie hoch der Schaden an der Ampelanlage ist, muss noch ermittelt werden. Bei der Aufnahme der Personalien stellten die Beamten erheblichen Alkoholgeruch in der Atemluft des 32-Jährigen fest, sodass ein Schnelltest durchgeführt wurde - dieser fiel deutlich zu Ungunsten des Allendorfers aus. Im Nachgang wurde der leichtverletzte Fahrer ins Krankenhaus transportiert, dort wurde auch die Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

Das Frankenberger Abschleppunternehmen AVAS wurde mit der Bergung des Mietwagens beauftragt. (112-magazin)

-Anzeige-





Zuletzt geändert am Sonntag, den 20. Januar 2019 um 10:27 Uhr